Buchcouch-Aktuell

Die Buchcouch ist nach Wartungsarbeiten endlich wieder online!

Bitte kontaktieren Sie uns, um Rezensionswünsche zu besprechen, bevor Sie uns Rezensionsexemplare zusenden!!

Zum Mitnehmen gibt es auch einige Buchcouch-Banner.

Letztes Update: 16. Oktober 2012

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um dieses Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Artikel per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 7 anderen Abonnenten an

Buchcouch-Stöberer
Im Moment auf der Buchcouch:


2 Gäste
3 Bots

Buchcouch-Archiv
Buchcouch-Partner

Die Vertraute des Königs – Emma Campion


Verlag:Heyne
ISBN: 3453545338
Seiten:768
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
ET: 08.2011

Die Vertraute des Königs – Emma Campion

Amazon:
Eine Liebe, die nicht sein darf…
Er hinterlässt eine Perle auf ihrem Kopfkissen. Jedes Mal, wenn sie sich treffen. Alice Salisbury ist in der Blüte ihres Lebens, als passiert, was sie sich im Stillen schon seit ihrer Ankunft am Hof erhofft hatte: Der charismatische Edward verliebt sich in sie. Doch er ist verheiratet mit Philippa, die die Verbindung von ihrem Krankenbett aus still duldet. Er ist Alices größte Erfüllung und ihre größte Gefahr. Denn Edward ist kein geringerer als Edward III., König von England.

Mein Leseerlebnis:
Wir schreiben das Jahr 1355: Alice Salisbury ist die Tochter eines Kaufmanns in London. Ihr Vater läßt sie bei Verkaufsgesprächen im Laden dabei sein und fördert ihren Verstand auf seinem Fachgebiet: Stoffe. Als Alice gerade das Teenager-Alter erreicht, verheiratet man sie mit einem Geschäftspartner ihres Vater: Janyn Perrers. Zwischen Janyn und Alice entflammt unerwartet eine echte Liebe. Und auch Janyn fördert Alice: Sie lernt schreiben und lesen, Sprachen, Reiten und die Jagt mit dem Falken… Es scheint so, als hätte das Glück sich in der Familie Perrers eingestellt, wäre da nicht die Freundschaft der Perrers mit der ehemaligen Königin von England und ein damit verbundenes Geheimnis, das alles überschattet.
Alice hat schnell den Verdacht, dass Janyn sie auf eine Zukunft ohne ihn vorbereitet – und als sie dann sogar an den Hof bestellt wird, um in den Hofstatt von Königin Philippa aufgenommen zu werden, wird aus dem Verdacht bittere Gewissheit. Kurz daraufhin verschwindet Janyn auf geheimnisvolle Weise, was Alice fast das Herz bricht. Derart gefangen am Hof und in ihrer Trauer begegnet sie erstmalig König Edward III, dem Mann ihrer Herrin. Und er raubt ihr den Atem…

Es entwickelt sich langsam und spannend eine interessante Freundschaft, Liebe und Verbundenheit zwischen Alice und Edward. Es ist ganz wundervoll zu beobachten, wie die Autorin die beiden zu einander finden läßt, das Leben am Hofe beschreibt, Königin Philippa einbindet und Alice´ widerstreitende Gefühle zwischen ihrer Treue zu Philippa und ihrer Liebe zu Edward aufleben läßt. Der Leser wird immer tiefer in die Strudel von Strategien, Intrigen und undurchsichtigen Handlungsweisen der Höflinge gezogen. Immer mehr fühlt man sich Alice verbunden und kann ihr Handeln zunehmend nachvollziehen. Emma Campion versteht es in diesem Roman eine tragische und verunglimpfte Person der Geschichte in einem etwas anderem Glanz auferstehen zu lassen. Denn genauso kann es ebenfalls gewesen sein.

Der Roman teilt sich in mehrere Abschnitte auf – ebenso wie Alice´ Leben. Wir durchleben ihre Jugendjahre, ihre Familiejahre mit Janyn und die Geburt ihrer ersten Tochter, die einsame Phase bei Hofe, die Liebe zu Philippa und Edward, ihr Leben an Edwards Seite – aber auch nach seinem Tod. Es gibt eine geographische Übersicht der Besitzungen von Alice und der Königsfamilie sowie ein Personenregister der Protagonisten.

Die Autorin hat einen gemütlich und zugleich mitreisen Schreibstill. Das Buch erzeugt nur selten Spannung – und doch kann man es nicht aus der Hand legen. Es ist wie das Leben selbst: mal ist es ruhig, mal aufregend – und deshalb so wundervoll. Ihr ist hiermit nicht nur eine Homage an eine bewunderswerte Frau gelungen, sondern auch ein großartiges Buch, das zu lesen für Liebhaber historischer Romane auf jeden Fall lohnt.

Meine Bewertung

4,5 von 5 Büchern


Verwandte Artikel:


Kommentieren

*

Buchcouch-Rezensionen

Alphabetisch nach Autor:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I]
[J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q]
[R] [S] [T] [U] [V] [W] [XY] [Z]

Buchcouch-Projekte
Bücher-Challenges

Buecher-Challenges-Banner rund

Ein Gemeinschaftsprojekt mit
Steffis Bücherkiste
Geschrieben von:

Aleksandra G.
Rezensentin

Buchcouch-Tipp

Aktueller Lese-Tipp

zur Rezension

Neuerscheinungen

Buchcouch-Leserunden

Ab 21.10.2012 mit Autorin:

Ab 11.11.2012 mit Autorin:

Buchcouch-Freunde
Bücher-Blogs
Autoren-Blogs