Buchcouch-Aktuell

Bitte kontaktieren Sie uns, um Rezensionswünsche zu besprechen, bevor Sie uns Rezensionsexemplare zusenden!!

Zum Mitnehmen gibt es auch einige Buchcouch-Banner.

Buchcouch-Stöberer
Im Moment auf der Buchcouch:


2 Gäste
3 Bots

Buchcouch-Archiv
Buchcouch-Partner
Buchcouch-Projekte
Bücher-Challenges

Buecher-Challenges-Banner rund

Ein Gemeinschaftsprojekt mit
Steffis Bücherkiste

Hexenlust I – Sharon York

facebooktwitterpinterestmail
Hexenlust 1

Verlag: Blue Panther Books
ISBN: 978-3862772087
Seiten: 192
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: € 9,90
ET: 15.12.2011

Die Hexen beschützen die Menschheit vor Vampiren, Dämonen & Magiern. Doch der Sohn des Teufels will diesen Pakt zerstören und die Herrschaft an sich reißen. Isabelle führt die Hexen in einen Kampf um Herrschaft, Lust & Liebe. Mit magischem Verlangen, feuriger Leidenschaft & verteufelt gutem Sex versuchen die Hexen, den Teufel zu besiegen …

Rezension

Erotische Literatur gehört jetzt nicht unbedingt zu meinen Lesegewohnheiten aber hier habe ich mich dazu entschlossen es doch einmal zu versuchen. In der Tat hat es mir sogar gut gefallen. Zumal es hier nicht nur um Lust und Liebe geht sondern die Rahmenhandlung auch eine gute Geschichte zu bieten hatte.

Isabelle ist eine Hexe die auf Dämonenjagd geht und das Ende der Menschheit verhindern will. Sie hat Hilfe von anderen Hexen und Magiern. Es beginnt eine spannende Jagd auf den Sohn des Teufels.

Auf dieser Jagd begegnen Isabelle allerdings auch einige interessante Männer und so erfährt der Leser einiges über ihre Gewohnheiten im Bett. Dafür, dass es sich hier ja um einen erotischen Roman handeln soll, fand ich diese Ausflüge sogar ziemlich kurz und es waren auch nur wenige vorhanden.. Was mich eigentlich überraschte, ich hatte mit mehr gerechnet. Diese wenigen waren allerdings ziemlich intensive und direkt.

So konnte ich mich aber auch wunderbar auf die Rahmenhandlung einlassen. Diese ist gut durchdacht und spannend bis zum Schluss aufgebaut und hat mir gut gefallen.

Mein Fazit: „Hexenlust“ ist nicht nur ein erotischer Roman sondern auch ein gutes Fantasybuch, mit einer spannenden Geschichte um Hexen, Magier und Vampiren. Es lies sich sehr gut lesen und ich hatte einige interessante Lesestunden. Ich würde wohl auch den zweiten Band lesen. Allein schon um herauszufinden wie es mit Isabelle und Maddox weitergeht.

Meine Bewertung

Vielen Dank an den blue panther books Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Verwandte Artikel:


Kommentieren

Buchcouch-Rezensionen

Alphabetisch nach Autor:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I]
[J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q]
[R] [S] [T] [U] [V] [W] [XY] [Z]

Geschrieben von:

Karin Speck
Rezensentin

Buchcouch-Freunde
Bücher-Blogs